top image

Wahlkreis

Seit 2011 bin ich für den Wahlkreis 15 – Waiblingen im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Zu meinem Wahlkreis gehören die Städte Fellbach, Waiblingen und Winnenden sowie die Gemeinden Schwaikheim, Leutenbach und Korb.

Neben meinem Wahlkreis betreue ich innerhalb unserer Fraktion auch den Wahlkreis Backnang mit. Dieser umfasst die Kommunen Spiegelberg, Großerlach, Oppenweiler, Aspach, Kirchberg an der Murr, Backnang, Burgstetten, Sulzbach an der Murr, Murrhardt, Auenwald, Weissach im Tal, Althütte, Kaisersbach, Welzheim, Berglen, Alfdorf und Allmersbach im Tal.

Willi Halder (Grüne):“Land fördert Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserversorgung“

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat heute die Entscheidung zum Förderprogramm „Wasserwirtschaft und Altlasten“ bekannt gegeben. „Im Rems-Murr-Kreis wird mit einem Großteil der Gelder die „Wasserversorgungskonzeption nördlicher Rems-Murr-Kreis“ gefördert. Ebenso gefördert wird die Altlastenuntersuchung am alten Krankenhaus in Waiblingen mit EUR 22.000. Dies sind wichtige…

Weiterlesen

MdL Willi Halder (Grüne): „Verkehrliche und ökologische Gründe sprechen gegen Nordostring“

PRESSEMITTEILUNG

Der Grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder kritisiert die erneute Aufnahme des Nordostrings in den Bundesverkehrswegeplan massiv. Das Projekt wurde nach umfassenden Untersuchungen von Seiten des Landes Baden-Württemberg nicht für den neuen Bundesverkehrswegeplan angemeldet. „Dass der Nordostring jetzt dennoch im Bundesverkehrswegeplan auftaucht ist weder aus…

Weiterlesen

In einer voll besetzten Turn- und Versammlungshalle in Berglen-Steinach überzeugte Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit einer starken Wahlkampfrede. Dabei machte er stellte er zum einen die Erfolge der grün-geführten Landesregierung dar. Zum anderen erläuterte Ministerpräsident Kretschmann die aktuellen Herausforderungen in der Flüchtlingspolitik. Diese sieht er auch als…

Weiterlesen

Katrin Altpeter (SPD), Willi Halder (Grüne): „Die CDU setzt mal wieder auf Prestigeprojekte und leere Versprechungen statt einer zukunftsorientierten Verkehrspolitik“.

PRESSEMITTEILUNG

Die Aussagen von Verkehrsstaatssekretär Norbert Barthle, wonach der Nordostring im neuen Bundesverkehrswegeplan auftauchen wird, haben im Rems-Murr-Kreis für Verwirrung und Unverständnis gesorgt. „In der Region ist der Nordostring längst kein Thema mehr. Hohe ökologische Risiken und unkalkulierbare Kosten sprechen eindeutig gegen ein solches Mammutprojekt“,…

Weiterlesen

MdL Willi Halder (Grüne) lädt zur Filmvorführung mit anschließender Diskussionsrunde ein

Der Grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder lädt zu einer Preview-Vorführung des Films „Power to Change“ am Mittwoch, 9. März 2016 um 19:30 Uhr ins Olympia Kino in Winnenden ein. Der Film zeigt auf sehr eindrucksvolle Weise, wie die Energieversorgung der Zukunft ohne fossile und atomare Energieträger aussieht.

„Power to Change“ begibt sich auf die Reise zu den Menschen, die…

Weiterlesen

Der Besuch unseres Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann im Rems-Murr-Kreis ist sicherlich einer der Höhepunkte des Landtagswahlkampfs. Hierzu möchte ich Sie gerne einladen.

Ministerpräsident Kretschmann spricht über politische Erfolge und Wegmarken der grün-geführten Landesregierung und gibt einen Ausblick, wohin er Baden-Württemberg in den kommenden fünf Jahren führen…

Weiterlesen

Katrin Altpeter (SPD), Willi Halder (Grüne): „Grün-Rot macht das Rad für den Alltag attraktiver und investiert in die Infrastruktur“

PRESSEMITTEILUNG

Der Rems-Murr-Kreis profitiert vom Bauprogramm des Landes für Radwege an Landes- und Bundesstraßen. Der Radweg an der L1140 in Winnenden (Waiblinger Straße), an der L1150 zwischen Baltmannsweiler-Hohengehren und Goldbodenkreuzung sowie an der L1151 in Schlichten Richtung Schorndorf sind neu ins Bauprogramm für die Jahre 2017 bis 2020 hinzugekommen.

„Mit dem…

Weiterlesen

Katrin Altpeter (SPD), Willi Halder (Grüne): „Längst überfällige Sanierungsarbeiten im Rems-Murr-Kreis werden angegangen“.

PRESSEMITTEILUNG

Die grün-rote Landesregierung hat die Mittel für den Erhalt von Landesstraßen und Brücken seit 2015 auf 120 Millionen Euro erhöht. Die CDU-geführten Vorgängerregierungen hatten seit 1996 im Durchschnitt nur 40 Millionen Euro pro Jahr investiert. „Wir setzen konsequent auf den Abbau des Sanierungsstaus. Umso erfreulicher ist es, dass auch die Sanierung der…

Weiterlesen

Willi Halder (Grüne): „Mittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum sind ein Gewinn für die Region“

PRESSEMITTEILUNG

Wie das baden-württembergische Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz heute bekannt gab, werden in diesem Jahr 712 Projekte mit insgesamt 55 Millionen Euro über das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum gefördert. Mit dabei sind auch neun Projekte im Rems-Murr-Kreis, die insgesamt einen Landeszuschuss von 476.305 Euro erhalten. Im ELR-Programm…

Weiterlesen

MdL Willi Halder (Grüne) lädt zur Diskussionsrunde mit Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ein

Mit grünen Konzepten schwarze Zahlen schreiben? - Wie das auf kommunaler Ebene funktioniert, wird Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer bei einer Diskussionsrunde erläutern. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 24. Februar 2016, um 19:30 Uhr im katholischen Gemeindesaal in Korb, Langestr. 49.

Im Rahmen eines Kurzvortrags wird Boris Palmer auch über Konzepte einer…

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.