top image

Wahlkreis

Seit 2011 bin ich für den Wahlkreis 15 – Waiblingen im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Zu meinem Wahlkreis gehören die Städte Fellbach, Waiblingen und Winnenden sowie die Gemeinden Schwaikheim, Leutenbach und Korb.

Neben meinem Wahlkreis betreue ich innerhalb unserer Fraktion auch den Wahlkreis Backnang mit. Dieser umfasst die Kommunen Spiegelberg, Großerlach, Oppenweiler, Aspach, Kirchberg an der Murr, Backnang, Burgstetten, Sulzbach an der Murr, Murrhardt, Auenwald, Weissach im Tal, Althütte, Kaisersbach, Welzheim, Berglen, Alfdorf und Allmersbach im Tal.

Was sind die Themen im ländlichen Raum?

Das interessiert mich bei meinem Besuch in Kaisersbach bei Bürgermeisterin Katja Müller und ihrem Stellvertreter Bernd Basler.

 

Hauptthema war die Digitalisierung. Eine leistungsfähige Infrastruktur gehört zu den elementaren Standortfaktoren unserer Gesellschaft. Gerade in Zeiten von Homeoffice und Homescooling sind schnelle Breitbandverbindungen wichtig. Viele Menschen in Kaisersbach und den 43 Teilorten wären schon froh, sie könnten einfach nur telefonieren. Die Bürgermeisterin und ihr Stellvertreter…

Weiterlesen

Der Landtagsabgeordnete Willi Halder (Grüne) gratuliert den Firmen L-mobile solutions GmbH & Co. KG aus Sulzbach an der Murr und MBO Postpress Solutions GmbH aus Oppenweiler, die heute von der grün-geführten Landesregierung für ihre Innovationen in digitalen Industrieprozessen ausgezeichnet wurden.

PRESSEMITTEILUNG

„Ich freue mich, dass die Unternehmen im Rems-Murr-Kreis die Herausforderungen der Digitalisierung so kreativ angehen. Dies macht deutlich, unsere Unternehmerinnen und Unternehmer sind zukunfts- und wettbewerbsfähig“, so Halder. In der aktuellen Prämierungsrunde kommen von insgesamt zehn ausgezeichneten Firmen gleich zwei aus dem Raum Backnang.

 

Hintergrund:

Weiterlesen

Das Begegnungs- und Kulturzentrum Akzente UG, Sulzbach, den meisten bekannt als „Belinda“, wird mit dem Antrag „Kultur im Kessel“ mit 19.970 Euro gefördert.

PRESSEMITTEILUNG

In der 4. und letzten Förderrunde des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) wurden weitere 72 Kulturprojekte mit 1,2 Millionen Euro gefördert.

„Ich habe großen Respekt vor den Veranstaltenden, die trotz Einschränkungen durch Corona in diesen Monaten wieder mit kleinen Veranstaltungsformaten beginnen“, so der Grüne Abgeordnete Willi Halder.…

Weiterlesen

Der Grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder lädt alle Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 25 Jahren dazu ein, am Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg teilzunehmen.

PRESSEMITTEILUNG

Seit Anfang Juli können sich Schülerinnen und Schüler für den 63. Schülerwettbewerb des Landtags anmelden. Das Motto dieses erfolgreichen Programms zur Förderung politischer Bildung lautet „komm heraus, mach mit“.

Verschiedene Themen können von den Teilnehmer*innen in verschiedenen Arbeitsformen dargestellt werden. Ob nun als Plakat, per Video- oder…

Weiterlesen

Der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichsstocks im Regierungsbezirk Stuttgart hat für 2020 rund 27,1 Millionen Euro an finanzschwache Städte und Gemeinden verteilt.

Davon erhält die Gemeinde Auenwald für die Erneuerung der Brücke über den Glaitenbach 110.000 Euro. Die Stadt Murrhardt freut sich über 980.000 Euro und kann nun den Neubau der Sporthalle bei der Walterichschule und der Herzog-Christoph-Schule auf den Weg bringen.

PRESSEMITTEILUNG

„Mit der finanziellen Unterstützung können die Gemeinden Murrhardt und Auenwald nun wichtige Infrastrukturprojekte realisieren. Der Ausgleichstock investiert so in gute konjunkturstützende Maßnahmen im ländlichen Raum. Besonders freue ich mich auch über die Förderung der Sporthalle in Murrhardt, denn beim Sport können Kinder viele wichtige Kompetenzen…

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Mörike Gemeinschaftsschule Backnang, der Gemeinschaftsschule in der Taus und der Conrad-Weiser Gemeinschaftsschule in Aspach, können auch dieses Jahr in der letzten Sommerferien-Woche das Angebot der Sommerschule nutzen.

PRESSEMITTEILUNG

„Sommerschulen bieten den Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Programm aus Lernen und Freizeit. Mein herzlicher Dank geht an die Lehrkräfte, die dieses Angebot trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie ermöglichen,“ so der Grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder.

Die Sommerschule ist ein Gemeinschaftsangebot der genannten Schulen für die…

Weiterlesen

Die grün-geführte Landesregierung hat gestern eine starke finanzielle Unterstützung für die Kommunen in Baden-Württemberg in Höhe von knapp drei Milliarden Euro beschlossen. Der Grüne Abgeordnete Willi Halder freut sich über das Milliardenpaket für die Städte, Gemeinden und den Landkreis im Rems-Murr-Kreis.

PRESSEMITTEILUNG

Willi Halder: „Die grün-geführte Landesregierung steht an der Seite der Kommunen für ein stabiles Baden-Württemberg.“ Uns Grünen ist es wichtig die Kommunen zu unterstützen, um die finanziellen Folgen der Pandemie abzufedern. „Unsere Kommunen brauchen Planungssicherheit für ihre Investitionsvorhaben und die Daseinsfürsorge der Bürgerinnen und Bürger. Dafür…

Weiterlesen

Mit Fördermitteln aus dem „Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege“ in Höhe von 92.159,-- Euro kann die Gemeinde Berglen jetzt zwei Feldwege in Steinach und Hößlinswart modernisieren.

PRESSEMITTEILUNG

„Nicht erst seit Corona ist das ländliche Wegenetz in der Gemeinde Berglen ein attraktives Ausflugsgebiet für Wanderer und Radfahrer. Das Wegenetz wird hier oft multifunktional genutzt. Von der Landwirtschaft und von erholungssuchenden Menschen. Oft werden diese Wege aber auch als Ortsverbindungen genutzt. Wie im Fall des Weges zwischen dem Sportgelände des…

Weiterlesen

Mit knapp über 60.000 Euro unterstützt das grün geführte Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst drei Projekte im Rems-Murr-Kreis.25.000 Euro erhält das Kulturbüro Sorglos in Waiblingen für die Umsetzung seines „Sorglos Sommer Programms“. Der Handharmonika Club Korb e.v. darf mit einer Unterstützung in Höhe von 20.000 Euro für seine Veranstaltungsreihe „MusikMomente“rechnen und die Sommerkonzerte des Vereins Art meets Art e.V., Schorndorf werden mit 16.070 Euro gefördert.

„Mit den Impulsprogrammen „Kultur Sommer 2020“ und „Kunst trotz Abstand“ fördert das Kunstministerium kleine Veranstaltungsformate aller Sparten, die, unter Einhaltung des Gesundheitsschutzes, langsam wieder durchstarten können“, so der Grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder. „Ich freue mich, dass in dieser zweiten Förderrunde nun auch drei Initiativen in den Genuss der…

Weiterlesen

Drei Kommunen im Rems-Murr-Kreis erhalten zur Unterstützung ihrer lokalen Grundversorgung und von wohnortnahem Arbeiten insgesamt 143.530 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR).

So erhält die Gemeinde Murrhardt 105.120 Euro für den Erhalt der Grundversorgung im Teilort Vorderwestermurr. 28.230 Euro gehen nach Sulzbach an der Murr für ein Projekt mit wohnortnahem Arbeiten. Für den Erhalt der Grundversorgung in Schornbach kann die Stadt Schorndorf mit einer finanziellen Unterstützung von 10.180 Euro rechnen.

 

PRESSEMITTEILUNG

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum stärkt gezielt die ländlichen Regionen in Baden-Württemberg. Zum ersten Mal wurde eine Ausschreibung für lokale Grundversorgung angeboten. Alle eingereichten Projekte für Dorfgaststätten und Nahversorger wie Lebensmittelläden und auch Arztpraxen können berücksichtigt werden. „Gaststätten oder Dorfläden sind zentrale…

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen