top image

Herzlich willkommen!

Ich freue mich sehr, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie aktuelle Informationen über meine politische Arbeit im Landtag sowie in meinem Wahlkreis Waiblingen.

In der Landtagsfraktion Grüne bin ich Sprecher für Kirchen, Religionsgemeinschaften und Sekten. Außerdem bin ich zuständig für die Themen Konversion und Bundeswehr sowie Sparkassenwesen. Im Landtag sitze ich im Innenausschuss, im Ständigen Ausschuss und im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Zudem bin ich stellvertretender Vorsitzender des Wahlprüfungsausschusses.

Gerne können Sie sich mit Anliegen an mich wenden. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Ihr
Willi Halder MdL


MdL Willi Halder (Grüne): Der Erhalt von Denkmalen sichert das kulturelle Erbe

PRESSEMITTEILUNG

260.780 Euro hat das Land Baden-Württemberg in der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2019 für den Erhalt und die Sanierung von Kulturdenkmalen im Rems-Murr-Kreis freigegeben.  „Denkmalförderung ist ein Ausdruck von Wertschätzung gegenüber unserer Kultur und Geschichte“, sagt der Grüne Abgeordnete Willi Halder.

Zu den in der zweiten Tranche...

Weiterlesen

Der Rems-Murr-Kreis erhält insgesamt 87.688 Euro zur Förderung eines generationsübergreifenden Miteinanders

PRESSEMITTEILUNG

Gemeinsam mit der Stadt Murrhardt hat sich der Rems-Murr-Kreis mit einem Projekt für ein gutes generationsübergreifendes Zusammenleben bei der „Landesstrategie 2020“ beworben. Sozialminister Manne Lucha hat am vergangenen Freitag bekannt gegeben, dass das eingereichte Projekt „Gemeinsam Lust auf Leben – Generationsübergreifende Aktivitäten gemeinsam...

Weiterlesen

Politik aktiv miterleben und mir mehr Wissen über verschiedenste politische Themenbereiche aneignen, das waren meine Erwartungen für mein vierwöchiges Praktikum beim Grünen Abgeordneten Willi Halder. Diese Erwartungen wurden mehr als übertroffen, da ich die Möglichkeit hatte verschiedene Bereiche der Politik durch Gespräche mit Abgeordneten, Ministern und Mitarbeitern/innen...

Weiterlesen

Der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichstocks im Regierungsbezirk Stuttgart hat rund 28,5 Millionen Euro an finanzschwache Gemeinden verteilt.

PRESSEMITTEILUNG

Auch sechs Gemeinden aus dem Rems-Murr-Kreis kommen in den Genuss von insgesamt 1,055 Millionen Euro. So darf sich die Gemeinde Auenwald über eine Investitionshilfe für den Bau des Allwettersportplatzes in Oberbrüden in Höhe von 360.000 Euro freuen. Die Gemeinde Sulzbach wird mit 330.000 Euro beim Umbau und der Erweiterung des Kindergartens Ziegeläcker...

Weiterlesen

Mit rund 20 Millionen Euro unterstützt Baden-Württemberg die Feuerwehren im Land. Dabei erhält der Rems-Murr-Kreis einen großzügigen Anteil von 1.156.457 Millionen Euro.

PRESSEMITTEILUNG

Die Gemeinde Fellbach erhält zur Finanzierung eines Atemschutzkompressors 8.207 Euro und zur Förderung einer Drehleiter weitere 254.000 Euro. Welzheim und Plüderhausen dürfen sich über eine Förderung in Höhe von 13.000 Euro für Mannschaftstransportwagen freuen. Zur Erweiterung ihres Feuerwehrhauses in Berglen-Oppelsbohm erhält die Gemeinde 40.600 Euro, das...

Weiterlesen

Die Fachstelle öffentliches Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Stuttgart koordiniert auch dieses Jahr das Projekt HEISS AUF LESEN.

PRESSEMITTEILUNG

Ziel des Angebotes ist, die Lese- und Sprachfähigkeit der Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art zu fördern. Bereits zum zehnten Mal findet diese Leseclubaktion in 92 Bibliotheken im Regierungsbezirk Stuttgart statt. Kinder und Jugendliche können aus einer großen Anzahl an Büchern und Geschichten wählen. Auch die Bibliotheken in Fellbach, Winnenden,...

Weiterlesen

Drei Schulen aus dem Rems-Murr-Kreis wurden für ihre Schulgartenarbeit ausgezeichnet

PRESSEMITTEILUNG

Drei natur-motivierte Schulen aus dem Rems-Murr-Kreis wurden für die Planung, Umsetzung oder der hervorragenden Nutzung ihres Schulgartens vom Ministerium für ländlichen Raum ausgezeichnet. Die Ganztagsgrundschule in Oberweissach erhielt in der Kategorie „herausragende Schulgartenarbeit“ einen Preis in Höhe von 300 Euro.

Die Plaisierschule in Backnang wurde...

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen