top image
Quelle: ©Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2015 Kartengrundlage GfK GeoMarketing GmbH, Karte erstellt mit RegioGraph

Wahlkreis

Seit 2011 bin ich für den Wahlkreis 15 – Waiblingen im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Zu meinem Wahlkreis gehören die Städte Fellbach, Waiblingen und Winnenden sowie die Gemeinden Schwaikheim, Leutenbach und Korb.

Neben meinem Wahlkreis betreue ich innerhalb unserer Fraktion auch den Wahlkreis Backnang mit. Dieser umfasst die Kommunen Spiegelberg, Großerlach, Oppenweiler, Aspach, Kirchberg an der Murr, Backnang, Burgstetten, Sulzbach an der Murr, Murrhardt, Auenwald, Weissach im Tal, Althütte, Kaisersbach, Welzheim, Berglen, Alfdorf und Allmersbach im Tal.

Willi Halder (Grüne): Kultur bereichert unsere Gesellschaft

PRESSEMITTEILUNG

Das Land setzt auch 2017 die Förderung von Kunst und Kultur im ganzen Land mit dem Innovationsfonds Kunst fort. Das Projekt „UPsideDOWN“, eine Gemeinschaftsproduktion des Kulturhaus Schwanen in Waiblingen und der Freien Bühne Stuttgart,  gehört zu den 22 Projekten, die für ihre Arbeit zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen mit 10.000,-- Euro...

Weiterlesen

57.600 Euro Fördermittel für den Rems-Murr-Kreis

PRESSEMITTEILUNG

„Grün-Schwarz investiert in den Erhalt und die Sanierung wichtiger Denkmäler im Land. Davon profitiert die Evangelische Martinskirche in Waiblingen-Neustadt und die Evangelische Kirche in Berglen-Oppelsbohm. Die Ev. Martinskirche in Neustadt kann mit 44.130,-- Euro weiter in die Konservierung und Restaurierung der Wandmalereien investieren und die Ev. Kirche...

Weiterlesen

Rems-Murr-Kliniken und Firmenbesichtigung auf dem Besuchsplan

Petra Häffner und Willi Halder, die beiden grünen Landtagsabgeordneten des Rems-Murr-Kreises, freuten sich, am 24. Juni 2017 ihren Landtagskollegen und Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz zur Kreisbesichtigung im Rems-Murr-Kreis zu begrüßen. Drei Themenschwerpunkte hatten sich die Abgeordneten vorgenommen: die Besichtigung der ökologisch vorbildlichen Flüchtlingsunterbringung...

Weiterlesen

MdL Willi Halder: „Aktives Miteinander im Quartier stärkt gesellschaftlichen Zusammenhalt“

PRESSEMITTEILUNG

Mit 28.400,-- Euro profitiert Waiblingen im Erneuerungsgebiet Waiblingen-Süd von der nichtinvestiven Städtebauförderung des Landes. „Uns Grünen ist es ein wichtiges Anliegen, dass Einwohnerinnen und Einwohner aller Generationen am Leben im Quartier aktiv teilnehmen können. Mit den Fördermitteln geben wir den Kommunen die Möglichkeit, Bewohner*innen bei der...

Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Willi Halder (Grüne): Kommunen können ab sofort Förderanträge stellen – Pakt für Integration wird umgesetzt

PRESSEMITTEILUNG

Der Baden-Württembergische Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat den Kommunen und Landkreisen grünes Licht gegeben Förderanträge für Integrationsmanager*innen zu stellen. Die vom Land geförderten Integrationsmanager*innen sind ein Kernelement des Pakts für Integration, den das Land und die Kommunalen Landesverbände in diesem Jahr geschlossen haben....

Weiterlesen

Landesregierung investiert landesweit 80,5 Mio Euro

PRESSEMITTEILUNG

Das Land bezuschusst im Jahr 2017 63 Schulbauprojekte mit insgesamt 68 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs. Hinzu kommen 44 weitere Bauprojekte für Ganztagsschulen mit rund 12,5 Millionen Euro. Darauf haben sich Kultusministerium, Finanz- und Innenministerium mit den Kommunalen Landesverbänden (Städtetag Baden-Württemberg, Gemeindetag...

Weiterlesen

MdL Willi Halder appelliert an Agrarminister Hauk: Land sollte Öffnungsklauseln der neuen Düngeverordnung offensiv nutzen, um die Stickstoff-Belastung schnellstmöglich zu reduzieren. Werte rund um Waiblingen und Leutenbach sind nach wie vor zu hoch.

PRESSEMITTEILUNG

MdL Willi Halder (Grüne) fordert von Agrarminister Peter Hauk (CDU) starkes Engagement gegen die zu hohe Belastung des Grundwassers in der Region mit Nitrat. Im Bereich der Gemeinden Waiblingen und Leutenbach liegt die Stickstoff-Konzentration über dem Schwellenwert von 50 Milligramm pro Liter Wasser. „Die Messwerte um Waiblingen und auch um Leutenbach gehören...

Weiterlesen

Willi Halder, Grüne: „Grün-Schwarz in Baden-Württemberg investiert konsequent in den Abbau des Sanierungsstaus.“

PRESSEMITTEILUNG

In der ersten Tranche für 2017 sind nun wieder auch fünf Straßenprojekte aus dem Rems-Murr-Kreis dabei“, freut sich der grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder. „Mehr Mittel für den Erhalt erhöhen nicht nur die Verkehrssicherheit, sie sind schlicht ein Gebot wirtschaftlicher Vernunft. Je früher wir Fahrbahnschäden beseitigen, umso günstiger sind die Maßnahmen...

Weiterlesen

Willi Halder (GRÜNE): „Diese Förderzusagen helfen gezielt dem Schul- und Vereinssport vor Ort.“

PRESSEMITTEILUNG

Das Land fördert im Jahr 2017 insgesamt 107 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen in Höhe von rund 17,2 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt.

Zu den geförderten Kommunen gehört die Gemeinde Burgstetten, die mit...

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordneten Petra Häffner und Willi Halder (Grüne): „Starke Unterstützung vom Land für den Rems-Murr-Kreis.“

PRESSEMITTEILUNG

Das Land Baden-Württemberg hat die Zahlen der Städtebauförderung 2017 bekannt gegeben. 253 Millionen Euro gibt das Land für 403 Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung an Städte und Gemeinden – eine Rekordsumme. Davon fließen allein in den Rems-Murr-Kreis 5.450.000 Euro in zehn Projekte. „Das ist eine sehr gute Nachricht für unsere Region“, freut sich die...

Weiterlesen