top image
Quelle: ©Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2015 Kartengrundlage GfK GeoMarketing GmbH, Karte erstellt mit RegioGraph

Wahlkreis

Seit 2011 bin ich für den Wahlkreis 15 – Waiblingen im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Zu meinem Wahlkreis gehören die Städte Fellbach, Waiblingen und Winnenden sowie die Gemeinden Schwaikheim, Leutenbach und Korb.

Neben meinem Wahlkreis betreue ich innerhalb unserer Fraktion auch den Wahlkreis Backnang mit. Dieser umfasst die Kommunen Spiegelberg, Großerlach, Oppenweiler, Aspach, Kirchberg an der Murr, Backnang, Burgstetten, Sulzbach an der Murr, Murrhardt, Auenwald, Weissach im Tal, Althütte, Kaisersbach, Welzheim, Berglen, Alfdorf und Allmersbach im Tal.

Willi Halder, MdL (Grüne): „Das Grün-geführte Verkehrsministerium bezuschusst ab August 2018 elektrische Zweiräder für junge Leute im ländlichen Raum.“

PRESSEMITTEILUNG

„Für Jugendliche ist es wichtig, unabhängig von den Eltern unterwegs sein zu können. Eine tolle Sache, dass das Grüne Verkehrsministerium den Kauf klimafreundlicher Zweiräder unterstützt“, freut sich Willi...

Weiterlesen

MdL Willi Halder (Grüne): „Eine wichtige Unterstützung für die Arbeit unserer Feuerwehren.“

PRESSEMITTEILUNG

​Regierungspräsident Wolfgang Reimer hat heute die Investitionsförderung 2018 für den Regierungsbezirk Stuttgart bekannt gegeben. So fließen 881.000 Euro an die Feuerwehren Rems-Murr-Kreis.

„Es sind zum Großteil ehrenamtlich Engagierte, die bei Bränden, Verkehrsunfällen oder mit technischen Hilfeleistungen Tag und Nacht zur Stelle sind. Jeder Euro bedeutet...

Weiterlesen

Willi Halder, MdL: „Es gibt keine Rolle rückwärts in Sachen Grundschulempfehlung“

PRESSEMITTEILUNG

Die beiden grünen Landtagsabgeordneten Petra Häffner und Willi Halder sehen es als wichtige bildungspolitische Aufgabe an, die Grundschulen zu stärken. „Grundschulen vermitteln unseren Kindern die ersten Basiskompetenzen, um erfolgreich ihren Bildungsweg gehen zu können. Als heterogene Schulart stehen die Grundschulen vor großen Herausforderungen. Ob nun die...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

MdL Willi Halder: „Ein wichtiger Beitrag, Menschen unterschiedlicher Kulturen gut und nachhaltig zu integrieren.“

REMS-MURR-KREIS – Die Volkshochschule Winnenden erhält 19.140 Euro aus dem Förderprogramm „Qualifiziert.Engagiert.“ für Schulungsprogramme von Ehrenamtlichen und Geflüchteten.
Der Grüne Landtagsabgeordnete Halder freut sich: „Für ehrenamtlich...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

MdL Willi Halder: „Wir stärken die kommunalen Infrastrukturen – damit Integration gelingt.“

Aktive Integrationsarbeit wird belohnt: Baden-Württemberg stellt im Jahr 2018 über das Förderprogramm VwV-Integration 3,5 Millionen Euro für die Förderung von insgesamt 111 kommunalen Integrationsmaßnahmen zur Verfügung.

Im Rems-Murr-Kreis erhalten unter anderem...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Willi Halder, MdL: „Ab April 2018 wird der Umstieg auf Bus und Bahn einfacher, günstiger und umweltfreundlicher“

40 Jahre nach Verbundgründung wird das VVS-Tarifgebiet erstmals grundlegend reformiert. „Es war höchste Zeit, das Tarifsystem übersichtlich zu machen. Diese Reform macht den Öffentlichen Nahverkehr so attraktiv wie nie zuvor“, freut sich der...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Mit zwei neuen Programmen zur Förderung des flächendeckenden Sanierungsbedarfs von Schulen haben Bund und Land Anfang des Jahres 2018 eine einheitliche neue Förderkulisse geschaffen. Heute hat das Kultusministerium die Fördergelder aus dem Bundesprogramm nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz II und dem Kommunalen Sanierungsfonds bekanntgegeben.

„In...

Weiterlesen

MdL Häffner und Halder: Sporthallen und Sportanlagen sind wichtig für das Gemeinschaftsleben vor Ort

PRESSEMITTEILUNG

Mit 1.079 000 Euro fördert das Land Sanierung und Neubau von kommunalen Sportanlagen in den Rems-Murr-Gemeinden Backnang, Fellbach, Kernen und Weinstadt. Die Abgeordneten Petra Häffner (Schorndorf) und Willi Halder (Waiblingen) von der Fraktion Die Grünen im Landtag sehen darin einen wichtigen Beitrag für die kommunale Daseinsvorsorge der Gemeinden:...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau als oberste Denkmalschutzbehörde hat heute über die Zuwendungen des Denkmalförderprogramms 2018 informiert.

Im Rems-Murr-Kreis wird in dieser ersten Tranche der Unterhalt zweier Kulturdenkmale berücksichtigt. Für die Sanierung des Dachstuhls und der Innenrestaurierung der Evangelischen Stadtkirche gehen...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Mit insgesamt 64.500 Euro unterstützt das Sozial- und Integrationsministerium vier Projekte im Rems-Murr-Kreis, die sich für bürgerschaftliches Engagement von und für Migrantinnen und Migranten engagieren. „ Wer sich beteiligt und einbringt, kann unsere Gesellschaft mitgestalten und aktiv teilhaben. Das gemeinsame Engagement von Ehrenamtlichen in der...

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen