top image

Integration: Land unterstützt Ehrenamtsprojekt der VHS Winnenden mit rund 19.000 Euro

© Dieter Schütz/pixelio.de

PRESSEMITTEILUNG

MdL Willi Halder: „Ein wichtiger Beitrag, Menschen unterschiedlicher Kulturen gut und nachhaltig zu integrieren.“

REMS-MURR-KREIS – Die Volkshochschule Winnenden erhält 19.140 Euro aus dem Förderprogramm „Qualifiziert.Engagiert.“ für Schulungsprogramme von Ehrenamtlichen und Geflüchteten.
Der Grüne Landtagsabgeordnete Halder freut sich: „Für ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund ist eine gute Vorbereitung und Begleitung durch Qualifizierungsangebote ganz besonders wichtig. Mit dem Programm wollen wir gezielt eine wichtige Unterstützung bieten.“

In Zusammenarbeit mit der Stabstelle Integration der Stadt und der Paulinenpflege kann nun ein umfangreiches Angebot für Winnender Bürgerinnen und Bürger realisiert werden.
Im Rahmen der Qualifizierungsprogramme werden nicht nur die ehren- und hauptamtlichen Akteurinnen und Akteure qualifiziert, sondern gleichzeitig auch Migranten und Flüchtlinge selbst. „Das schafft auch Grundlagen für den sozialen Zusammenhalt. Ein eindrucksvolles Beispiel für das Engagement für Flüchtlinge und deren Integration. Das verdient Dank, höchste Anerkennung und Unterstützung“, so Halder.

Insgesamt erhielten drei Antragsteller aus dem Rems-Murr-Kreis Grünes Licht für ihre Projekte.
Auch das Landratsamt Rems-Murr-Kreis erhält 10.000 Euro für modulare Qualifizierungsprojekte. 17.000 Euro gehen an den Verein Kubus e.V. aus Fellbach für die Qualifizierung junger Ehrenamtlicher in der Backnanger Bucht mit eigener Fluchtgeschichte.

MdL Petra Häffner ergänzt: „Qualifizierung- und Schulungen für Ehrenamtliche sind wichtig. Davon profitieren die ehrenamtlich Engagierten, und natürlich all diejenigen, denen das ehrenamtliche Engagement gilt.“

Hintergrund:
Förderungszusagen vom Land in Höhe von insgesamt 550.000 Euro gingen an 33 Qualifizierungsprojekte. Die Projekte werden aus Mitteln des Programms „Qualifiziert.Engagiert.“ unterstützt, das unter dem Dach des „Pakts für Integration“ mit den Kommunen angesiedelt ist.

Das Förderprogramm „Qualifiziert.Engagiert.“ knüpft an das gleichnamige Format der vergangenen Jahre an und schafft Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Qualifizierung von Engagierten im Bereich der Integration. Diese Engagierten werden nicht nur mit besonderen fachlichen, interkulturellen, verwaltungstechnischen oder sprachlichen Herausforderungen konfrontiert – sie geraten nicht selten auch an die eigenen Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen