top image

Heimatforscher*innen gesucht!

© Detlef Menzel/pixelio.de

PRESSEMITTEILUNG

Die Landesregierung zeichnet auch im kommenden Jahr 2019 wieder besondere Leistungen in der Erforschung der lokalen Geschichte und Traditionen in Baden-Württemberg aus. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst möchte die ehrenamtlichen Heimatforscher*innen mit diesem Preis für ihr großes Engagement würdigen. Dafür schreibt das Ministerium den „Landespreis für Heimatforschung“ aus.

Der Landespreis besteht aus einem 1. Preis zu 5000 Euro, zwei 2. Preisen zu je 1.50 Euro und einem Jugendförderpreis und einem Schülerpreis mit je 1.50 Euro. Die Bewerbungsfrist für den Schülerpreis endet am 31.05.2018. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Heimattage 2019 in Winnenden statt.

„Heimatforschung ist vielseitig und schafft ein Bewusstsein für die Region und Ihre Geschichte“, so der Grüne Abgeordnete Willi Halder. „Ich freue mich auf viele Teilnehmende aus unserer Region.“

Die Bewerbungsunterlagen erhalten Interessierte unter www.mwk.baden-wuerttemberg.de/ausschreibungen oder in der Geschäftsstelle im Ministerium.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen