top image

Auszeichnung für ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber im Rems-Murr-Kreis

MdL Willi Halder (Grüne): Ein wichtiger Teil der Anerkennungskultur zum Erhalt des Ehrenamts

© Büro Halder

PRESSEMITTEILUNG

Drei Arbeitgeber aus dem Rems-Murr-Kreis wurden gestern von Innenminister Strobl für die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter*innen im Bevölkerungsschutz ausgezeichnet. Die Fellbacher Firmen Andreas Maier GmbH & Co. KG und Wilhelm Barth GmbH&Co. KG Feuerwehrtechnik sowie die Backnanger Firma d&b audiotechnik GmbH ermöglichen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den ehrenamtlichen Einsatz im Bevölkerungsschutz während der Arbeitszeit.

„Das ehrenamtliche Engagement bildet das Rückgrat des Bevölkerungsschutzes, gerade auch im Rems-Murr-Kreis. Ehrenamtlich Engagierte in Feuerwehren, Sanitäts- und Rettungsdiensten sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Sicherheitsarchitektur der Städte und Kommunen“, lobt der grüne Landtagsabgeordnete Willi Halder. „Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden im Einsatzfall freistellen, fördern das Ehrenamt und übernehmen gleichzeitig Verantwortung für das Gemeinwohl. Das ist vorbildlich“, ergänzt Willi Halder (Grüne).

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen